07.08.2019

Bärig gut: H&R Sportfedern für den neuen Skoda Kodiaq

„Kodiaq“, das neue Skoda-SUV lehnt sich namentlich tatsächlich an die Braunbärenunterart, den Kodiakbären, an. Technisch hingegen ist die Verwandtschaft mit dem VW Tiquan besiegelt, sorgt aber trotz vieler Ident-Teile für ein sehr eigenständiges Auftreten des tschechischen Crossovers. Dabei kann der geneigte Käufer zwischen Diesel und TSFI Benzinern wählen wie auch zwischen Zwei- und Allradantrieb.

Ganz gleich, welche Variante zum Einsatz kommt, die Entwicklungsabteilung der H&R Spezialfedern GmbH hat bereits Sportfedersätze für den neuen Kodiaq aufgelegt, die dem SUV bestens zu Gesicht stehen.

Die exakt auf die Skoda-Serien-Dämpfer abgestimmten Federn senken den Fahrzeugschwerpunkt um ca. 25 bis 30 Millimeter (je nach Fahrzeugtyp) ab und sorgen für reduzierte Karosseriebewegungen und ein direkteres Einlenken. Hinzu kommt die gefälligere Optik, die den Kodiaq noch bulliger erscheinen lässt. Dennoch wird der langstreckentaugliche Fahrkomfort ebenso wie die Zuladung gewahrt.

Noch mehr Profil versprechen H&R Trak+ Spurverbreiterungen aus hochzugfestem Aluminium, die in Kürze erhältlich sein werden. Wahlweise silber oder schwarz eloxiert lassen sich damit Serien- wie Zubehör-Räder millimetergenau an den Kotflügelkanten ausrichten.

Wie bei H&R üblich werden alle Produkte mit den benötigten Teilegutachten geliefert und sind zu 100% Made in Germany!

H&R Fahrwerkskomponenten für den Skoda Kodiaq:

Sportfedern für

Skoda Kodiaq, 1.4L + 1,5L TSI, 2WD + 4WD, Typ NS

mit und ohne adaptiver Fahrwerksregelung

Artikel-Nr.: 28755-2

Tieferlegung: VA / HA ca. 25mm

Sportfedern für

Skoda Kodiaq, 2.0L TDI, 2WD + 4WD, / 2.0L TSI, 4WD,Typ NS

mit und ohne adaptiver Fahrwerksregelung

Artikel-Nr.: 28755-3

Tieferlegung: VA / HA ca. 30mm

Trak+ Spurverbreiterungen silber oder schwarz eloxiert

Verbreiterung: 6mm – 60mm (pro Achse)